Seiten

12 November 2013

He hooo...

... die Piraten mit Kopfhörern sind da!
Schnitt von einem gut sitzenden Pulli abgenommen.



...immer diese doofen Fotos...



Junior hatte sich diesen Stoff selber ausgesucht und als nun der Geburtstag anstand, habe ich mich an das gute Stück gemacht.

Das war das erste Geschenk mit Kuchen und Gesang am Bett zum Wecken.
Schnell ausgepackt und erster Kommentar, war:

*kreisch-modus-an*

"Hey coooooooooool! Klasse, Mama!!!! Der ist spitze!"
Sprach's und zog ihn sofort an. Seitdem wie festgewachsen, am liebsten jeden Tag...

*kreisch-modus-bleibt-an*

Und in der Schule wissen auch alle Bescheid, dass der "von meiner Mama selbstgenäht" ist...
Es muss ja bei den Klassenkameraden mittlerweile alles "Cooooool" sein.  (Ätzend....)
Aber selbst DIE befanden einstimmig: "Cooooool, will ich auch haben!!"
Puh, anstandslos die "Coolness-Kontrolle" bestanden...


Nun musste ich den Pulli klammheimlich abends schnell schnappen, damit ich ihn mal waschen und morgens frisch hinlegen konnte...  *lach*

Ich freue mich natürlich wie Bolle, dass er seinen Pulli so liebt.

Endlich kann ich mal wieder bei Anke und Meertje mitmachen.
Ach ja und bei mykindswear und Made for Boys. Örgs, endlich alles verlinkst, puh...

Liebe Grüße!!!

P.S.: Und ich mache wieder gerne bei Sasu mit.

Kommentare:

  1. Find ich klasse, den Pulli. Das mit dem Schnitt abnehmen hab ich ja jetzt schon öfter gelesen, ich würde gerne mal Genaueres darüber erfahren!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Zum Schnittmuster abnehmen nehme ich einfach einen Pulli, drehe ihn auf "links". Dann weiß ich wenigstens, dass das Teil gut sitzt und nicht irgendwo Beulen schlägt, zu eng oder zu weit ist. ;o)
      Euch ein schönes Rest-Wochenende und liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommi von dir. ;o)
Lieben Dank!