Seiten

01 Juli 2013

Probe nähen...

Endlich darf ich es euch zeigen: Ich durfte wieder für die liebe Schnabelina probenähen.
Diesmal das "Röckli".
Toller Schnitt, einfach und schnell gemacht. Und er sitzt prima!








Sollte ja eigentlich aus Jersey sein. Da das Stöffli aber knapp nicht gereicht hat, musste ich mangels passendem Jersey auf Baumwolle umsteigen. Also zwei Größen größer zugeschnitten, Reißverschluss rein, damit es über den Pops passt und Bund mit KamSnap dran (besser zu regulieren bei meiner Taille).

Danke Rosi, es hat wieder richtig viel Spaß gemacht!!!

Liebe Grüße!!!

P.S.: Ich war schon am Grübeln, wie ich Rosi meine eigenmächtige Änderung des Probenähens erklären soll. Zum Stoff kaufen war keine Zeit mehr. Das fertige Teilchen wartete auf sein "Outing", als Rosi postete, dass sie sich nach dem Röckli-Schnittmuster einen.... Baumwollrock genäht hat.
Ich musste ja herzhaft lachen und erleichtert fiel mir dann das "Geständnis" auch nicht mehr schwer...  *puh*  :o) 

Kommentare:

  1. Der Rock ist toll geworden, so einen will ich auch ! :-)
    LG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schnittmuster gibt es bei Schnabelina. Den Stoff habe ich mal bei K*rstadt gekauft...
      Danke für dein Lob, das freut mich wie Bolle. :o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommi von dir. ;o)
Lieben Dank!