Seiten

04 Februar 2014

Plötzlich und unerwartet...

...haben meine Beiden einen "Bruder" bekommen.

Darf ich vorstellen, das ist Fiete:




Jetzt erstmal der Reihe nach: Eigentlich wollte ich mir einen Herzenswunsch erfüllen und endlich eine Puppe nähen, in die ich mich Hals über Kopf verguckt hatte. Fiete sollte er heißen.

Kaum war er fertig, war er auch schon verschwunden. Komisch. Eben, bevor ich kurz in der Küche war, lag er doch noch neben der Nähmaschine...

"Kinder, habt ihr meine Puppe gesehen?"

Stimmen von oben: "Mama, Fiete ist hiiiiier!"

Tapp-tapp, die Treppe rauf. Da saßen die drei völlig zufrieden nebeneinander auf dem Fußboden und spielten "Uno".

"Fiete hat total gute Karten!!!"

Ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen, hatte aber leider keinen Fotoapparat zur Hand.


Und nun muss Fiete überall mit hin: Vorstellung bei der Oma, natürlich im Kindersitz angeschnallt und muss beim Essen mit am Tisch sitzen und beim "Yakari" schauen mit auf dem Sofa kuscheln. Mit einer eigenen Decke, versteht sich...
Als sich der Elfchen-Mann einen Platz suchen wollte, hieß es von den Kindern: "Hier ist kein Platz mehr, da sitzt doch Fiete!!!"

"Aha! Na dann macht es sich Papa mal auf dem Bodenkissen gemütlich..."

Selbstredend "turnt" Fiete dann heimlich noch unter der Bettdecke des Großen. NEIN, er wollte ihn doch nicht einfach mit ins Bett nehmen...
Der Kleine fragt, ob Fiete unten bei mir sei. Er hatte ihn nämlich auch schon klammheimlich mit in sein Bettchen schmuggeln wollen und ihn nicht gefunden.


Halloooo!!!!

Erst wenn die Beiden im Bett sind, könnten Fiete und ich es uns im Wohnzimmer gemütlich machen. Aber dann muss er sich alleine auf dem Sessel einkuscheln, denn sonst wandert der Elfchen-Mann wohlmöglich noch aus. Wegen Fiete. Und das kann ich nicht riskieren.  *lach*

Tja, da denkt man man hat Jungens, die nichts mit Puppen anfangen können und dann sowas...
Die Beiden haben doch ernsthaft schon eine Bestellung für einen "eigenen Fiete" aufgegeben. Damit sie ihm abends noch etwas erzählen können. Schon klar...  ;o)

Fiete ist voll integriert...
Da werden wir wohl noch das ein oder andere Abenteuer mit Fiete erleben...

Und es müssen wohl unbedingt noch zwei Geschwister für Fiete her, damit der Geschwister-Frieden weiter stabil bleibt.
Solange DIE dann nicht ein eigenes Bett und einen Sitzplatz am Tisch brauchen. Sonst wird's eng und der Elfchen-Mann ergreift definitiv die Flucht!

"Mama, machst du mal ein Foto von uns Kindern?"
Muss ich mir da jetzt ernsthaft Gedanken machen?? Ich werde abwarten und sorgsam beobachten...  ;o)

Auf jeden Fall werde ich Fiete erstmal bei Anke und Meertje vorstellen.Und irgendwie ist er ja auch absolut Made for Boys zumindest für meine!

Euch einen schönen Tag mit einem Lächeln im Gesicht und liebe Grüße!!

Kommentare:

  1. Also den Fiete haben die Kinder ja wohl richtig arg ins Herz geschlossen :-) Das IST aber auch ein süsser Bengel! Ich wünsche Euch noch ganz viel Spaß mit ihm :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, Fiete finde ich klasse :))))) Hast du den selbst zusammengeschustert?

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Elfchen,

    von meinem Besuch bei dir,
    bleibt ein sonniger Gruß hier.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommi von dir. ;o)
Lieben Dank!