Seiten

19 November 2013

Und als ein Jahr verga-han-gen...

...simsamlabim-bam-basala-dim... Ist es wirklich schon wieder 1 ganzes Jahr her???

Heute möchte ich noch die Fotos von unserem Kindergeburtstag zeigen.
Dieses Jahr war ein Star Wars-Geburtstag gewünscht.


Zuerst wollte ich einen Darth Vader-Kuchen selber zurecht schnitzen.
Aber als Junior sich dann neben dem für den Kindergeburtstag, auch noch einen für seine Klasse und die Kinder in der Betreuungsstunde gewünscht hat, habe ich lieber eine Form gekauft...

Eine weise Entscheidung, wie sich später herausstellte:
Es musste dann natürlich auch einer für die Familien-Geburtstagsnachfeier sein und die Omi war so begeistert, dass sie sich auch einen zu ihrem Geburtstag gewünscht hat.  *lach*

Und da Junior sich dieses Jahr das erste Mal eine Feier AUSWÄRTS gewünscht hat, wurde das gesamte Buffett nebst Spiel-Zubehör eingeladen und weggekarrt:


ein Teil des Kaffee-Buffetts (das Abendessen habe ich irgendwie nicht fotografiert)

"Darth-Maul-Elexier" und...

"Yoda-Nade" mit selbstgebastelten Etiketten

Yoda-Vader-Bomben teils mit Lichtschwert

Ich mag solche unpersönlichen Spielscheunen mit Bahnhofsatmosphäre und Mega-Lautstärke-Pegel ja überhaupt nicht, weil oftmals die Kinder um 15h abgegeben werden, nebenbei 'ne aufgetaute Benjamin Blümchen-Torte bekommen und dann nach drei Stunden "Geburtstagsfeier" um 18h ohne Abendessen wieder abgeholt werden können.  *rrrrrrr*


Klar, es ist einfach: Keine Vorarbeit (außer Mitgebsel-Tüten mit Süßkram satt), man braucht sich keine Spiele etc. ausdenken, braucht die wilde Horde nicht bändigen und frau hat nach allem zuhause die Bude sauber.

Aber Junior wollte soooo gerne in DIESE Spielscheune.
Als ich lachend sagte, dass ich ja dann nichts vorbereiten müsse, schaute er mich an und sagte: "Meine Mami hat doch immer so tolle Ideen. Das macht die nicht! Kannst du nicht doch ein bißchen was vorbereiten? Die Geburtstage waren immer so schön! Ich helfe dir auch mit, damit du nicht soviel Arbeit hast!"

Butterweiches Mutterherz...

Und natürlich hatte ich mir schon lange vorher Gedanken gemacht und eine Menge Ideen.

 
Kurz mal den Verwendungszweck geändert... Darf ich vorstellen: Bad-Mülli, ähmmm R2-D2

Vor Ort hatte ich einen Geburtstagsraum mit angemietet und diesen schön StarWarsig geschmückt (die Bilder sind leider alle zu dunkel, weil wir den Urwald-Raum mit ultra-wenig Beleuchtung hatten...*lach* ).

Zuerst also Kuchenbuffett, gleich danach wollten sie unbedingt schon das erste "Ess-Spiel"   *öööörgggs*

Es musste Han-Solo aus dem "Karbonit" befreit werden: 

Vorher 2,5 Liter Götterspeise, nachher... *lach*

War das ein Spaß: Ich habe Kinder noch nie sooooo schnell und aufgeregt 2 Liter Götterspeise mit einer Gabel wegspachteln sehen (vorallem DIREKT nach dem Kuchen)!!!
Wer eine "6" gewürfelt hatte, musste sich Schal und Handschuhe anziehen und durfte Han-Solo freilegen. Das war ein Gejuchze, Geschreie und Geklatsche.

Dann verschwanden sie im erstmal im Labyrinth und konnten den Kuchen und die Götterspeise "abtrainieren".
Wir hatten übrigens Glück: Es war nur eine andere Geburtstagsgruppe mit etwas kleineren Kindern dort und so war es angenehm leer in der Halle (denn es war bestes Wetter draußen...*heul*).

Im Laufe des Nachmittags mussten sie dann noch Zettel im Labyrinth suchen und daraus ein Lösungswort zusammensetzen, vor uns Eltern reißaus nehmen, weil wir sie gejagt haben (aua, meine Knie, Ellenbogen und Rücken).
Die anderen Eltern schauten uns anfangs auch etwas komisch an... Uns egal, wir hatten zusammen mit den Kindern eine Riesen-Gaudi!

Dann gab es ein Abendbrot-Buffett mit Frikadellen-Bomben, Würstchen-Laserschwertern, Yoda-Gemüse-Streifen mit Dip usw.

Nach dem Essen mussten sie dann mit einem kleinen Löffel Murmeln in eine Schüssel balancieren und der jeweilige Partner diese dann mit einer Grillzange in den R2-D2-Mülleimer manovrieren, damit sich die intergalaktische Kiste mit den Mitgebseltüten öffnete.
Die Tüten hatte ich auch selber gemacht, aber vergessen sie zu fotografieren...

Es war zwar wieder ein vorbereitungsreicher Geburtstag, aber alle waren glücklich, ausgelassen und am Lachen.
Kommentar der Kinder beim Verabschieden: "Das war ein total cooler Geburtstag! So toll haben wir hier noch nie gefeiert!"

Beim Zähne putzen fielen unseren Beiden schon fast die Augen zu...
Und dann beim Einschlafen flüsterte mein "Großer" mit geschlossenen Augen: "Das war der schönste Tag in meinem Leben." und schlummerte sofort ein.
Nochmal butterweiches Mutterherz. Viel Arbeit, aber alles hat sich gelohnt!!!

Noch schnell Auto ausräumen, alles auspacken, verstauen, abwaschen und dann auf's Sofa. Dabei bin ich doch glatt um 21h eingeschlafen...
 
Da die Vorbereitungen am Dienstag auf Hochtouren liefen, kann ich wunderbar bei Anke's 100.Creadienstag (!) und Meertje verlinken.

Dazu herzlichen Glückwunsch, liebe Anke!!!

Liebe Grüße!!


P.S.: Wochenende und das heißt: Gerne auch wieder bei Sasu verlinken!

Kommentare:

  1. Oh, das klingt nach und schaut aus wie ein wirklich schöner Geburtstag! Woher hast du denn die Kuchenform?
    LG Kerstin // fancrafts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war er. Trotz der mir unsympathischen Spielscheune...

      Die Kuchenform habe ich von dem Spielzeugladen mit dem umgekehrten "R" ("Toys.....Us"). ;o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  2. Wow - einerseits wünsche ich mir ja, dass meine Kinder so was nie haben wollen, auf der anderen Seite hört sich das echt klasse an.

    Ich als alter "Originaltrilogiefan" kann diesen Hype um die neuen Folgen ja nicht so wirklich nachvollziehen, aber was soll's - offensichtlich sind die Kids ja wenigstens auch Fans der alten drei Filme *lach*

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich schön. Wenn ich das alles auch lieber zuhause gemacht hätte...
      Ich habe keine Ahnung woher dieser Star W*rs-Hype kommt, alle sammeln die Karten, fachsimpeln darüber und kennen alle Figuren und Geschichten.
      Aber zumindest unsere Kinder haben noch nicht eine einzige Folge davon geschaut! Der "Große" hat sich ein Lego-Star-W*rs-Buch aus der Schulbücherei ausgeliehen und weiss komplett über alle Figuren Bescheid. *lach*
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ich muss gestehen: Er steht original sooo im Badezimmer.
      Die Kinder haben nämlich gemeckert, als ich die Aufkleber abmachen wollte...

      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  4. Wow, super! Die Form ist klasse, habe auch gerade eine Star Wars Party hinter mir...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann gehe ich mal luschern, was es bei euch so gab... ;o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  5. Jetzt musste ich glatt gleich meinen Mann an den Bildschirm rufen und wir lachen gemeinsam über Deine tollen Ideen! R2D2 ist zum kringeln! Einfach toll!! Danke fürs Teilen und LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank, du Liebe und liebste Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  6. Suuuper. ich liebe auch Mottogeburtstage. Bei uns gabs auch Star wars. war der Knaller und auch wir als Große hatten Spaß! Du hast das echt ganz toll gemacht.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir ganz herzlich!
      Kindergeburtstage müssen ja nicht nur stressig sein und wir "Großen" hatten auch unseren Riesen-Spaß mit den Kindern. *lach*
      Liebste Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  7. Wow - voll cool! Sieht klasse aus!
    Freue mich, dass du wieder beim SaSu mitgemacht hast und deine Ideen teilst :)
    Alles Liebe
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mache ich doch gerne. Danke!
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
  8. Das ist ja alles total toll! Die Kuchenform brauche ich auch - allerdings für meinen eigenen Geburtstag.^^ Bis meine Kurze soweit ist, das dauert wohl noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kuchenform finde ich mittelerweile auch total klasse. Habe jetzt schon fünf Kuchen damit gebacken...
      Pass' mal auf: Ehe du dich versiehst möchte deine Lütte auch so einen Kuchen! Mein Sohn sagte, dass die Mädels total wild auf den Vader-Kuchen waren. Hätte ich nicht gedacht, von wegen Lillifee etc.... ;o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen
    2. Nuja, nen Vader-Kleiderschrank hat sie ja schon.^^ Mir solls auf alle Fälle recht sein, Onkel Vader ist ja auch ein toller.^^

      Löschen
    3. Ich sehe schon: Deine Lütte ist schon auf dem "richtigen Weg"... *lach*

      Löschen
  9. Hammer, das geht auch bei einem Geburtstag unter Erwachsenen.

    LG
    Jess

    AntwortenLöschen
  10. Hammer, das geht bestimmt auch bei einem Geburtstag mit Erwachsenen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie das geht: Habe schon die nächsten "Vorbestellungen" für die kommenden Geburtstage. Mal schauen, ob mein Käsekuchen jetzt "abgewählt" wird... ;o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommi von dir. ;o)
Lieben Dank!