Seiten

05 Februar 2013

Wir sind ein bisschen anders...

Nein, ihr seid jetzt nicht in einem Post von November/Dezember gelandet, ihr habt ganz richtig gesehen:
Wir haben ein Lebkuchenhaus gebacken!!!

In der Vorweihnachtszeit haben wir so oft Plätzchen gebacken und gefuttert, dass wir keine Lust und Appetit mehr auf ein Lebkuchenhaus hatten.

Als jetzt der schöne Schnee draußen lag, wurden immer wieder Rufe nach einem Lebkuchenhaus laut.

Dann schmolz der Schnee weg und mein großer Räuber jammerte: "Letztes Weihnachten haben wir gar kein Lebkuchenhäuschen gemacht! Und das nächste Weihnachten ist noch soooo lange hin..."

Also kam ein freier Nachmittag wie gerufen: Weihnachtsmusik wieder raus und los. Allerdings mit Weingummi und Sm*rties als Dekor, statt Dominosteinen, Pfefferkuchen, Schoko-Perlentalern und Schokoladen-Weihnachtsmännern. DIE können wir nämlich alle nicht mehr sehen.

Meine Räuber sind von dem Ergebnis total begeistert und glücklich:




So kann's kommen mit Kindern....

Schaut doch auch mal bei Meertje und Mizoal vorbei.

Liebe Grüße!!!

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Süßes kann man doch immer essen. Toll gelungen! Hauptsache die Kinder haben Spaß.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir auch. Die Mama hatte ja auch "ein bißchen" Spaß. ;o)
      Liebe Grüße,
      Elfchen

      Löschen

Ich freue mich über einen Kommi von dir. ;o)
Lieben Dank!